Dienstag, 16. September 2008

Kleinkinder-Hausschuhe


Diese Hausschuhe sind in einem Zeitraum von 2 Jahren entstanden...
Im Grunde genommen, dauert es ja nur ein paar Tage, diese herzustellen, aber da ich den ersten als Taufschuh gestrickt hatte und er viiiiieeeel zu groß wurde, habe ich ihn in meine "Sticksachen Aufbewahrungstasche" gestopft und in den Schrank gelegt und erst vor kurzem wiedergefunden. Und nun sind die Füße meiner Tochter groß genug und ich dachte, dann mach ich jetzt den zweiten.
Was ich mir leider nicht erkären kann, ist, wieso der zweite (rechte) irgendwie anders geworden ist, als der erste, aber mir gefallen sie trotzdem!

Die Sohle habe ich mit Flüssiglatex gestaltet. Eigentlich sollte noch rosaner Klitzer mit dazu, den ich aber leider vergessen habe...







Und hier für alle, die die Hausschuhe gerne nachstricken möchten, die Anleitung:


Anleitung für Kleinkinder-Hausschuhe:

Grundmuster: Hin- und Rückr. re. M.; in Rd. Abwechselnd 1 Rd. re. M., 1 Rd. li. M.

Lochmuster: siehe Strickschrift. Es sind nur die Hinr. gezeichnet: in den Rückr. Die M. und Umschläge li. Str. Das Muster in Breite und Höhe einmal str.













Linker Schuh:

1 Für die Sohle 13 M. anschlagen und in R. 8 cm im Grundmuster str.
2 Aus den Schmalseiten je 13 M., aus den Längsseiten je 21 M. mit dem Nadelspiel aufnehmen (1. Nadel 13 M., 2. Nadel 21M., 3. Nadel 13 M., 4. Nadel 21 M.) und im Grundmuster 2,5 cm in Rd. Hochstr.
3 Dann wie folgt str.: für die hintere Kappe die 13 M. der 1. Nadel und 6M. der 2. Nadel str., restl. 15 M. der Nadel abketten; die 13 M. der 3. Nadel für die Oberseite stilllegen; 15 M. der 4. Nadel abketten und die restl. 6 M. ebenfalls fü+r die Kappe nehmen.
4 Die 25 M. für die Kappe auf eine Nadel nehmen und in Hin- und Rückr. 12 R. im Grundmuster str. Dann am rechten Rand für den Verschluß 18 M. dazu anschl. und über alle M. 12 R. hochstr. Dabei nach 0,5 cm ein Knopfloch arbeiten und diese M. in der nächsten R. wieder anschlagen.
5 Für die Oberseite über die stillgelegten M. 5 cm im Lochmuster str.
6 Die offenen Kanten der Oberseite an die Seitenteile nähen. Knopf annähen.
7 Den rechten Schuh genauso arbeiten, für den Verschluß jedoch die M. am linken Rand dazu aufnehmen.

Kommentare:

goooooood girl hat gesagt…

Very fine......

Melanie hat gesagt…

Thank you !!! :o)

Heide hat gesagt…

Hallo Melanie,
die sind ja soooo schön. Verrätst du mir, wo ich die Anleitung finden kann? Das wäre was für meine Enkelkinder.
Liebe Grüsse
Heide

Tanja hat gesagt…

Ach wie süß!

Das wäre was für meine Nichte, muß ich mir doch gleich abspeichern, danke!

Liebs Grüßle

Tanja

strickliese-kreativ hat gesagt…

Das ist aber eine tolle Anleitung. In diese Schuhe habe ich mich gleich verliebt. Gruß Inken